Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

vServer shared

Mit einem tal.de-vServer erhalten Sie einen eigenen, virtuellen Rootserver mit allen Freiheiten und Möglichkeiten eines realen, eigenen Servers (voller Administrationszugang, Installation beliebiger Programme usw., hohe Leistung) zu einem deutlich günstigeren Preis. Auf einem sehr leistungsstarken Rechnersystem mit mehreren schnellen Prozessorkernen und sehr hohen Haupt- und Festplattenspeichern werden, mit Hilfe der Virtualisierungstechnik, viele virtuelle Server abgebildet.

Die folgenden vServer-Lösungen sind vor allem für Anwendungen gedacht, für die ein eigener Server wegen der Administrationsmöglichkeiten unverzichtbar ist, die benötigten Ressourcen (CPU, Plattenlast) aber nicht ständig in hohem Umfang benötigt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein virtueller Server verbraucht umgerechnet wesentlich weniger Strom und auch die anteiligen Anschaffungskosten sind deutlich niedriger. Darunter leidet noch nicht einmal die Performance, im Gegenteil, der virtuelle Server kann sogar Performancevorteile bei CPU und Plattensystem bieten.

Sollten Sie im Laufe Ihrer Anwendung einmal feststellen, dass der Ressourcenbedarf steigt, so können Sie problemlos auf eine andere Hardware (siehe „vServer dedicated“) umsteigen, ohne Neuinstallation des Systems und nur mit ganz kurzer Unterbrechungszeit.

Features

Virtueller Server mit Root-Rechten

Mehr lesen

Eigener virtueller Server mit vollem Administrationszugang und allen Root-Rechten. 

Vollvirtualisierung

Mehr lesen

Bei vielen vServer-Angeboten auf dem Markt, gerade in den unteren Preisklassen, gibt es erhebliche technische Einschränkungen: Sie sind an eine kleine Anzahl Betriebssysteme gebunden, können keinen eigenen Kernel verwenden und haben keine vollständige Kontrolle über Ihr System. 

Anders bei unserer Vollvirtualisierung - Ihrem Betriebssystem wird eine vollständige, originalgetreue Hardwareumgebung geboten, so daß Sie - mit ganz wenigen Einschränkungen - jedes beliebige Betriebssystem installieren und beliebig nutzen können. Und zwar vollkommen unabhängig von den anderen vServern auf der gleichen Hardware.

Mehr dazu lesen Sie hier!

Beliebiges Betriebssystem

Mehr lesen

Praktisch jedes beliebige Betriebssystem (u.a. auch Windows) ist in beliebigen Versionen nutzbar. Näheres dazu finden Sie hier.

viele Betriebssystem-DVDs zur Auswahl

Mehr lesen

Grundsätzlich können Sie jedes beliebige Betriebssystem installieren. Wir benötigen dafür von Ihnen die DVD(s) als ISO-Datei(en), diese stellen wir Ihnen dann als gemountete(s) DVD-Laufwerk(e) zur Verfügung.

Um Ihnen die Arbeit jedoch zu erleichtern, bieten wir Ihnen bereits eine Anzahl an gängigen ISO-Images zur Auswahl an.

DVDs auf Kundenwunsch mountbar

Mehr lesen

Neben den DVDs, die Sie zur Installation des Betriebssystems mounten können, besteht auch die Möglichkeit, eine beliebige DVD dauerhaft zu mounten. Wie beim Betriebssystem muss uns dazu ein ISO-Image zur Verfügung gestellt werden, dieses wird dann Ihrem vServer als eingelegte DVD angeboten.

externer Server-Reset möglich

Mehr lesen

Über unser Webinterface haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Server neu zu starten. Das ist wichtig, falls sich Ihr System restlos "verabschiedet" hat und Sie keine Möglichkeit mehr haben, über das Netzwerk auf das System zuzugreifen.

KVM-Zugriff auf die virtuelle Maschine

Mehr lesen

Genau wie bei einem richtigen Server erhalten Sie auch für einen vServer einen KVM-Zugriff, d.h. Sie sehen den (virtuellen) Monitor, und benutzen eine (virtuelle) Tastatur und Maus. Das ist wichtig, wenn Sie z.B. per Netzwerk keinen Zugriff mehr auf die Maschine haben oder während des Installationsvorgangs.

Festplattenplatz auf RAID-System

Mehr lesen

Der Festplattenspeicherplatz wird über ein RAID-Festplattenverbund mit hochwertigen RAID-Controllern bereitgestellt. Über ein RAID-System wird die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit des Plattensystems deutlich erhöht.

Festplattenplatz im Betrieb vergrößerbar

Mehr lesen

Der bereitgestellte Festplattenplatz kann jederzeit vergrößert werden. Dafür muß Ihre virtuelle Maschine nur einmal neu gebootet werden.

Theoretisch ist auch eine Vergrößerung im laufenden Betrieb möglich. Dafür ist allerdings Voraussetzung, dass ihr installiertes Betriebssystem die plötzliche Vergrößerung der Festplatte auch erkennt und verarbeiten kann (z.B. Linux-Systeme mit Paravirtualisierung).

VLAN

Mehr lesen

Dediziertes VLAN, vServer kann in bestehendes VLAN von phys. Servern geschaltet werden.

individuelle Partitionierung möglich

Mehr lesen

auf Ihren Wunsch hin stellen wir Ihnen auch gerne den Festplatten-Speicherplatz in mehreren Partitionen zur Verfügung.

Snapshot Backup

Mehr lesen

Zusätzlich zu den normalen Backup-Möglichkeiten besteht auch die Möglichkeit, ein Image-Backup der Festplatte anfertigen zu lassen. Sie können so ihr System "freezen" und zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit exakt wiederherstellen. Diese Technik ist auch sinnvoll, um eine angefertigte Installation z.B. auf eine zweite virtuelle Maschine zu kopieren, wenn diese identisch konfiguriert sein soll. Sie müssen danach nur noch per KVM eine andere IP-Adresse konfigurieren und können danach sofort über eine zweite Maschine verfügen.

unterschiedliche IP-Adressen nutzbar

Mehr lesen

wenn Sie mehrere IP-Adressen (IPv4) benötigen, erhalten Sie von uns normalerweise einen zusammenhängenden Adressbereich, bei dem sich in der Regel die ersten 3 Zahlen nicht unterscheiden.

Für manche Anwendungen kann es jedoch wünschenswert sein, möglichst unterschiedlich aussehende IP-Adressen zu verwenden, z.B. zur Suchmaschinenoptimierung, weil Dritte unterstellen könnten, dass es sich bei ähnlichen Adressen um den gleichen Nutzer handelt.

Auf Ihren Wunsch hin können wir Ihnen als Option unterschiedliche Adressen aus verschiedensten Netzen zur Verfügung stellen, die sich in allen 4 Stellen voneinander unterscheiden.

vServer-Pakete

Produkt: vServer BASIC vServer ADVANCED vServer PREMIUM
Hauptspeicher 256MB 512MB 1 GB
Festplattenplatz 10 GB 30 GB 50 GB
Mtl. Übertragungsvolumen 50 GB 100 GB 250 GB
Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr 3 Monate 3 Monate
Zahlweise im Voraus jährlich quartalsweise quartalsweise
Einmalige Kosten 0 € 0 € 0 €
Monatliche Kosten 11,90€ 23,80€ 35,70€
zus. Übertragungsvolumen 0,46€ / GB 0,29€ / GB 0,23€ / GB

vServer-Pakete: Es ist jederzeit rückwirkend zum Monatsanfang ein Upgrade möglich bzw. unter Berücksichtigung der Mindestvertragslaufzeiten auch ein Downgrade

Option Preis Sonstiges
+256 MB Hauptspeicher 5,95€ mtl. -
+512 MB Hauptspeicher 8,93€ mtl. -
+1 GB Hauptspeicher 11,90€ mtl. -
+20 GB Festplattenplatz 5,95€ mtl. -
+50 GB Festplattenplatz 8,93€ mtl. -
+100 GB Festplattenplatz 11,90€ mtl. -
+50 GB Übertragungsvolumen 17,85€ mtl. jedes weitere GB 0,35€
+100 GB Übertragungsvolumen 29,75€ mtl. jedes weitere GB 0,29€
+250 GB Übertragungsvolumen 59,50€ mtl. jedes weitere GB 0,23€
+500 GB Übertragungsvolumen 95,20€ mtl. jedes weitere GB 0,19€

vServer-Optionen: Keine einmaligen Kosten, Mindestlaufzeit der Option 3 Monate.

vServer-Pakete und –Optionen: Die Preise verstehen sich brutto inkl. der ges. Mehrwertsteuer von 19%, die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen zum Monatsende erstmalig zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.


Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie gerne!
Telefon: 0202 - 495-0


 

 

Hotline 0202 495-390

Support-Hotline

Sie erreichen unseren technischen Support montags bis freitags zwischen 8 Uhr und 18 Uhr unter 0202/495-390, oder alternativ per E-Mail an support@tal.de.