Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

E-Mail

Unverschlüsselte Verbindungen

ArtHostnamePort
Posteingangsserver POP3pop3.tal.de110
Posteingangsserver IMAPimap.tal.de143
Postausgangsserver SMTPsmtp.tal.de25 oder 587

Verschlüsselte Verbindungen

ArtHostnamePort
Posteingangsserver POP3pop3.tal.de995
Posteingangsserver IMAPimap.tal.de993
Postausgangsserver SMTPsmtp.tal.de465 oder 587

Aktivieren Sie in Ihrem Mailprogramm die Verschlüsselung SSL/TLS oder stellen Sie auf STARTTLS um. Wo Sie diese Einstellungen finden, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres E-Mailprogrammes.

Verschlüsselte Verbindungen

Verschlüsselte Verbindungen per POP3s und IMAP werden unterstützt.

E-Mailversand funktioniert nicht

Wenn Sie Probleme beim Versenden von E-Mails haben, die erst seit einem Austausch Ihres DSL-Routers auftreten, haben wir unter www.tal.de/service/anleitungen/email/E-Mailversand-funktioniert-nicht.html eine detaillierte Anleitung für Sie.

Zugriff ohne E-Mail Programm (Webmail)

Sie können Ihr E-Mail-Konto ohne jegliche E-Mail-Software erreichen. Wir haben extra für diesen Zweck unter https://webmail.tal.de ein Webmail-Interface zur Verfügung gestellt. Sie können es nutzen, um Mails zu empfangen und zu senden. Um einzuloggen geben Sie Ihre E-Mail-Adresse (keine Großbuchstaben verwenden!) und das dazugehörige Kennwort ein.

Ihr E-Mail-Benutzername (Domainkunden)

Wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm nach einem Benutzernamen/Kontonamen gefragt werden, ist dies immer Ihre komplette E-Mail-Adresse (keine Großbuchstaben verwenden!).

Ihr E-Mail-Benutzername (Kostenlose E-Mail-Adressen)

Nutzer unserer kostenlosen E-Mail-Accounts tragen an dieser Stelle username@wtal.de ein. Auch wenn Ihre eigentliche kostenlose E-Mail-Adresse z.B. username@dland.de oder username@velbert.net lautet.

Beispiel

BenutzernameKennwort
max.mustermann@domain.tldgeheim

Posteingang per POP3 und IMAP

Wir bieten unseren Kunden das POP3 und das IMAP-Verfahren an. Genauere Informationen zu POP3 und IMAP bekommen Sie auf den nachfolgenden Links:

POP3 bei Wikipedia
IMAP bei Wikipedia

Achtung Smartphone-Besitzer

Kunden, die per Smartphone und PC ihre E-Mails verwalten möchten, müssen das IMAP-Verfahren anwenden. Näheres dazu finden Sie in unseren Anleitungen für die diversen E-Mail-Programme.

Dualer Betrieb (Mehrere Clients auf ein Mailkonto)

Wenn Sie beabsichtigen mit mehreren E-Mail-Programmen auf ein E-Mail-Konto zuzugreifen, so müssen Sie (beinahe) zwingend das IMAP-Protokoll beim Posteingang verwenden. Das POP3-Protokoll ist für den dualen Betrieb nicht ausgelegt. Es kann hierbei zu Fehlermeldungen und zur temporären Blockade des Postfaches kommen.


Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie gerne!
Telefon: 0202 - 495-0


 

 

Hotline 0202 495-390

Support-Hotline

Sie erreichen unseren technischen Support montags bis freitags zwischen 8 Uhr und 18 Uhr unter 0202/495-390, oder alternativ per E-Mail an support@tal.de.